Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gisela Berndt & Thomas Frerichs in der Kartause

27. August um 20:00 - 21:00

Lyrik und Piano Improvisationen

Gisela Berndt spricht ihre lyrischen Texte, dabei malt sie – mit ihren Worten und mit ihrer Stimme. Wie mit leichter Hand skizziert sie Szenarien des Lebens, begibt sich auf vielschichtige innere Reisen. Sie lässt Erinnerungen bildhaft Gestalt annehmen, erzählt Geschichten vom Treibgut des Lebens, von Wasser und Wind, vom Riss im Spiegel und einem leuchtend roten Ballon. In freier Improvisation unterlegt und verbindet Thomas Frerichs die Texte am Klavier.

Die Kölnerin Gisela Berndt ist Lyrikerin und Singer- Songwriterin, seit 2016 hat sie mehrere CDs mit eigenen Liedern und dem musikalischen Schwerpunkt Jazz veröffentlicht. Im Programm TREIBGUT präsentiert sie zum ersten Mal ihre Lyrik mittels gesprochener Texte.

Thomas Frerichs ist Kantor der Kartäuser- und der Lutherkirche in Köln. Er ist Pianist, Komponist, Keyboarder und Chorleiter. Seine weiteren musikalischen Schwerpunkte liegen bei Gospelprojekten, Jazz Duos, bei der Liedbegleitung und bei Theater- und Kabarett-projekten.

Regie führt Burghard Braun, er ist Schauspieler, Regisseur und Dozent für Schauspiel. Er war viele Jahre Ensemblemitglied an verschiedenen Bühnen in Deutschland und Österreich, seit 2010 arbeitet er freiberuflich.

Samstag 27.08.22  20:00 Uhr
Kartause, Kartäusergasse 7, 50678 Köln

(einstündige Veranstaltung ohne Pause)

Details

Datum:
27. August
Zeit:
20:00 - 21:00
https://www.kartaeuserkirche-koeln.de/kartause.aspx

Veranstalter

Kartause Köln
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Kapitelsaal Kartäuserkirche Köln
Kartäusergasse 7
Köln, 50678
Google Karte anzeigen